Überschrift

Dokumentlieferdienste

Dokumentlieferdienste stellen eine interessante Alternative zur konventionellen Fernleihe dar. Die Lieferzeiten sind zwar bedeutend kürzer, aber die Kosten liegen zumeist erheblich über den Gebühren für eine klassische Fernleihe.
Die Bestellung der gewünschten Literatur erfolgt online. Geliefert wird per Post oder Telefax, in Einzelfällen ist eine elektronische Lieferung per E-Mail oder FTP möglich. Sie können - je nach Dringlichkeit - zwischen einer normalen Bestellung und einem "Eildienst" auswählen.

Ausgewählte Lieferdienste - eine Zusammenstellung der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf:

* Subito
  Bundesweiter Dokumentlieferdienst, Beschaffung von Büchern und Zeitschriften, individuelle Registrierung erforderlich, Lieferung gegen Rechnung.
* GetInfo
  Portal mit Metasuchmaschine über Datenbanken mit naturwissenschaftlichen und technischen Informationen sowie integriertem Dokumentlieferdienst. Teilnehmer: TIB Hannover, WTI-Frankfurt.
* Ingenta
  Online-Plattform (darin aufgegangen: UnCover); umfasst ca. 25.000 Zeitschriften, davon ca. 5.000 elektronische Titel; enthält umfangreiche Aufsatz-Datenbank, in der kostenlos recherchiert werden kann; Aufsatzlieferung über pay-per-view bzw. Fax/Ariel.